Unsere Webpräsenz heißt jetzt wie unsere Firma. Sonst ändert sich nichts.

Diamanten VOR- UND NACHTEILE

Was Sie vor dem Kauf von Diamanten wissen sollten


 

VORTEILE DIAMANTEN:


Diamanten sind physisch 
Diamanten eigen sich als Ergänzung zu Gold, Silber, Aktien etc.

Diamanten erfreuen sich steigender Nachfrage auf dem Weltmarkt insbesondere der Schwellenländer

Diamanten sind begrenzt 
Rohstoff wird zur begrenzten Ressource

Diamantmarkt frei von Spekulanten 
- kein geregelter Markt, keine Hedgefonds etc.

Diamantpreise sind weitgehend stabil - Oligopol der großen Förderer wie DeBeers, ALROSA, RioTinto etc. sorgen für stabile, stetig steigende Preise

Diamanten sind der mobilste Sachwert - viel Vermögen auf kleinem Raum, extrem transportfähig 1 Karat = 200 Milligramm (10kg Gold = ca. 4 Karat)

Diamanten sind weltweit konvertibel mit international anerkanntem Zertifikat von GIA - Gemological Institute of America

Diamanten haben keine laufende Maintenance keine nennenswerten laufenden Betriebskosten

Diamanten haben keine bzw. geringe Korrelation zu Aktienmärkten
Und zu anderen Anlageklassen

Diamanten sind werthaltig und stabil - Inflationsschutz und absehbarer Wertzuwachs

Diamanten sind steuerlich attraktiv - Gewinne aus privaten Veräußerungsgeschäften nach 1 Jahr Haltedauer steuerfrei

DIamanten eignen sich für Erbschaft und Schenkung - Diamanten gelten als generationsübergreifende Anlage

Diamanten können auch anonym in bar  gekauft werden - keine behördliche Meldepflicht bei Diamanten Tafelgeschäfte im gesetzlichen Rahmen

NACHTEILE DIAMANTEN:


Auf Diamanten gibt es keine Zinsen  Dividenden, Mieteinnahmen

Diamanten eignen sich nicht zu Spekulationszwecken

Für Diamanten gibt es keine geregelten Börsenkurse 
kein geregelter Markt keine genaue Bewertung möglich, Kauf nahe den internationalen Beschaffungsmärkten empfohlen

Diamanten sind mehrwertsteuerpflichtig
bei Kauf fallen in Deutschland 19% Mehrwertsteuer bei Einfuhr an. Alternative kann die Zollfreilagerung sein
Kontakt